Die Rivalität zu Napoleons Zeiten ist längst einer treuen Freundschaft gewichen. Obwalden und Nidwalden leben seit Generationen in enger, vertrauter Nachbarschaft. Dieser langjährigen Verbundenheit wollen wir ein Zeichen setzen. Gleichzeitig schaffen wir ein Symbol der Freundschaft über alle Grenzen. Wir heben das Glas und trinken auf die Freundschaft!


WALDEN Dry Gin – Die Bombe
Eigens in Obwalden destillierter Alkohol auf Gerstenbasis und handgepflückte, wilde Wacholderbeeren aus Nidwalden werden zusammen mit 12 Botanicals harmonisch vereint. Die Vielfalt der Aromen dieses floralen, süsslich-herben Gins entfaltet sich im Gaumen als purer Genuss. Durch die Zugabe von getrockneten Hibiskusblüten (im „Riissäckli“ an der Flasche) erreicht der Walden DryGin seinen optischen und geschmacklichen Höhepunkt.

5 4 3 2 1 > 5 Eiswürfel, 4cl Walden Dry Gin, 3 Hibiskusblüten, 2dl Tonic Water, 1 Freund*in


WALDEN Barrel Gin – Der Bombe
Er ist die fassgereifte Variante des WALDEN Dry Gins. Durch die 6-monatige Reifung in einem Rum-Fass, verfeinert mit französischer Eiche, erhält der Gin einen goldenen Farbton, eine feine, leicht rauchige Aromatik mit Vanillenote und eine Geschmeidigkeit, die Freude bereitet.

Mit Tonic Water oder Gingerale mischen und Pink Pfeffer (im "Riissäckli" an der Flasche) servieren. Oder PUR. Einfach goldig.


WALDEN Glüh Gin – Der Heisse
Die Aromen von Zimt, Orangen, Nelken, Minze, Pfeffer, Ingwer, Pflaumen, Trauben und die Zugabe eines Sternanis (im "Riissäckli" an der Flasche), verleihen dem Glüh Gin einen winterlichen Touch.

Mit heissem Apfelsaft aufgießen und einem Sternanis geniessen. Oder einfach COOL als Shot.